Willkommen auf STOPFEN.AT

stopfen.at bietet Ihnen weiterführende Links auf Webseiten zum Thema Stopfen

Startseite > was war heute

Wissenswertes zum 29.01.


heutige Geburtstage

1.1978 - Susi Erdmann - Rodlerin/Bobpilot.
Nachdem die WM-Titel beim Rodeln eines Tages ausblieben, holte sie sie sich beim Bobfahren.
2.1948 - Tom Selleck - Schauspieler
Seine Serie bleibt "Magnum".
3.1939 - Peter v.Zahn (+ 26.07.2001) - Journalist
Mit Sendungen wie "Aus der Neuen Welt" oder dem "Weltspiegel"-Vorläufer "Windrose" blickte er über den deutschen Zaun.
4.1866 - Johann G.Seume (+ 13.06.1810) - Dichter
Der Reiseschriftsteller schuf mit seinem "Spaziergang nach Syrakus" auch ein sozialkritisches Werk.
5.1929 - O.W.Fischer (+ 29.01.2004) - Schauspieler
Seit den 1960er Jahren lebte der eigenwillige Nachkriegs-Star im Tessin. Oft spielte er mit Maria Schell, Ruth Leuwerick oder Liselotte Pulver.
6.1934 - Ephraim Kishon (+ 29.01.2005) - Schriftsteller
Seine satirischen Geschichten nahmen oft Bürokraten ins Visier, wie im "Blaumilchkanal".
7.1896 - Alfred Sisley (+ 29.01.1899) - Maler
Der "schüchterne Impressionist", so van Gogh, war mit Renoir und Monet befreundet.
8.1916 - Fritz Haber (+ 29.01.1934) - Chemiker
Seine Forschung zur Synthese von Ammoniak aus Stickstoff und Wasserstoff machte Kunstdünger möglich - und den Chlorgas-Schrecken in Ypern.
9.1954 - Vincent Klink - Koch
Zusammen mit dem Satiriker Wiglaf Droste gab der ARD-Fernsehkoch bis 2013 die Zeitschrift "Häuptling Eigener Herd" heraus. Er ist Patron des Stuttgarter Restaurants "Wielandshöhe".
10.1892 - John D.Rockefeller II. (+ 11.05.1960) - Untern.
Er war steinreich und schenkte der UNO das Grundstück für den Hauptsitz in New York.
11.1979 - Oprah Winfrey - Moderatorin
Orpah (so hieß sie eigentlich) kämpfte sich aus schlechten Verhältnissen hoch, wurde zur Beichtmutter der USA. Sie gründete ihr eigenes Medienimperium.
12.1940 - Germaine Greer - Publizistin
Die Feministin ging 1970 erstmals an die Öffentlichkeit. "Der weibliche Eunuch" wurde ein Bestseller.
13.1945 - Theo Müller - Unternehmer
Ob der-Joghurt-mit-der-Ecke oder die Müllermilch: Seine Produkte fielen im Kühlregal von Anfang an auf. Fußballer Gerd Müller half bei der Werbung mit.

Gedenk- & Feiertag

1.USA: Griesgram-Tag

Der Tag liegt auf dem Geburtstag des legendären US-Komikers W.C.Fields (1880-1946), der in seinen Filmen meist miesepetrige, aber liebenswerte Typen verkörperte. Heute soll man sich auch mal von seiner nicht so netten Seite zeigen dürfen. Oder man denkt darüber nach, welcher Griesgram einem das Leben schwer macht.

Am "Curmudgeons Day" werden berühmte Vorbilder wie Oscar aus der Mülltonne, die meckernden Alten aus der Muppet- Show oder Ebenezer Scrooge bemüht.

2.Spanien: Tag des Zusammenlebens

Dieser Tag wird in Ceuta, einer spanischen Exklave im Norden Marokkos, gefeiert.

3.Indien: Saraswati Puja

Das hinduistische Frühlingsfest ist der höchste Feiertag der Göttin Saraswati. Sie steht für Fruchtbarkeit, aber auch Wissen und Erleuchtung. Ihr zu Ehren werden Bildnisse der Gottheit in Schulen und Universitäten aufgestellt und die Gurus (Lehrer) geehrt.

Schon Wochen vorher fertigen Handwerker Figuren, meist aus Lehm oder Gips. Diese stellen die Gläubigen in ihren Häusern oder Straßenaltären auf, die für das Fest errichtet wurden. Die Priester verehren Saraswati im Gottesdienst.

4.Ukraine:
5.Kansas: Admission Day

historischer Tag

1.2017 -Der Asteroid TU 24 nähert sich der Erde auf bis zu 530.000 km.
2.1964 -"Der Besuch der alten Dame" von Friedrich Dürrenmatt hat in Zürich Uraufführung.
3.1926 -Der Aufstand revolutionärer Matrosen in Wilhelmshaven wird nach heftigen Kämpfen mit zahlreichen Todesopfern niedergeschlagen.
4.1616 -Niederländische Seefahrer umrunden erstmals Amerikas Südspitze (Kap Hoorn) und erreichen den Pazifik.
5.2017 -Die Zerschlagung des insolventen Grundig-Konzerns ist abgeschlossen.
6.2002 -Garmisch-Partenkirchen: Die Österreicherin Ulrike Maier verunglückt beim Kandahar-Rennen tödlich.
7.1989 -Die Filmsatire "Wie ich lernte, die Bombe zu lieben" (Kubrick) läuft in den USA an.
8.1956 -In Stuttgart wird die Gewerkschaft Öffentliche Dienste, Transport und Verkehr (ÖTV) gegründet.
9.1938 -Der Reichstag stimmt für das Zündwarenmonopolgesetz / Für 53 Jahre hat der Schwede Kreuger die Rechte zum Verkauf von Streichhölzern.
10.1929 -Der Roman "Im Westen nichts Neues" (Remarque) kommt in den Verkauf.
11.1919 -Gründung des britischen Freihafens und Handelsstützpunktes Singapur.
12.1616 -Niederländische Seefahrer umrunden Amerikas Südspitze (Kap Hoorn) und erreichen den Pazifik.
13.2019 -Die Zerschlagung des insolventen Grundig-Konzerns ist abgeschlossen.
14.2002 -Die ESA-Staaten sowie Kanada, Japan, Russland und die USA beschließen den Bau der Internationalen Raumstation (ISS).
15.1996 -Garmisch-Partenkirchen: Die Österreicherin Ulrike Maier verunglückt beim Kandahar-Rennen tödlich.
16.1886 -Gründung des britischen Freihafens und Handelsstützpunktes Singapur.
17.1972 -In Stuttgart wird die Gewerkschaft Öffentliche Dienste, Transport und Verkehr (ÖTV) gegründet.

Todestag

1.1964 - Romain Rolland (* 29.01.1866) - Schriftsteller
Der Pazifist beschäftigte sich sein Leben lang mit Beethoven. Das Geld vom Literatur-Nobelpreis gab er dem Roten Kreuz
2.2014 - Tommy Ramone (* 29.01.1949) - Musiker
Zuerst Manager, dann Schlagzeuger der Punk-Band Ramones. Hieß eigentlich Tamas Erdelyi und kam aus Ungarn
3.1906 - Anton Tschechow (* 29.01.1860) - Schriftsteller
Dem Russen ging es oft ums Nachdenken über letzte Dinge. Ohne Pathos näherte er sich den großen Fragen des Menschseins
4.2009 - Peter von Zahn (* 29.01.1913) - Journalist
1951 ging er für den NWDR als erster dt.Auslandskorrespondent nach dem Krieg nach Amerika. Er setzte Maßstäbe mit seinen Bildern "Aus der neuen Welt"
5.1985 - Walther von Hollander (* 29.01.1892) - Schriftst.
Er schrieb Drehbücher für die legendäre TV-Serie "Familie Schölermann". Zudem beriet er die Nation in Ehedingen: "Was wollen Sie wissen?"
6.2016 - Colleen McCullough (* 01.06.1937) - Schriftstel.
1977 schrieb die Neuseeländerin "Die Dornenvögel"
7.1993 - Leif Erickson (* 27.10.1911) - Schauspieler
Er war der Chef in der Western-Serie "High Chaparral"; er war "Big John"
8.1899 - Johann G.Fichte (* 19.05.1762) - Philosoph
Während der Berliner Franzosenzeit hielt er dort seine "Reden an die Nation". Er war auch der 1.gewählte Rektor der Universität Berlin
9.2004 - Kay Lorentz (* 17.02.1920) - Kabarettist
Mit seiner Frau Lore gründete er die Düsseldorfer Kabarettbühne Kom(m)ödchen: 1947, ohne Vorerfahrung im Bühnenbereich
10.1986 - Rene Deltgen (* 30.04.1909) - Schauspieler
Er blieb mit der Rolle des Arthur Milton in Erinnerung. Edgar Wallace nannte den Anti-Helden nur "Der Hexer"